aktuelle News

Zum 75. Jahrestag des Überfalls der Deutschen Wehrmacht auf die Sowjetunion am 22. Juni 1941 haben Sie in einem »lesenswerten Interview mit Neues Deutschland das Gedenken an die Millionen Toten des Zweiten Weltkriegs gepflegt.

 


grinin.jpg

Spitzmarke* 
von Volker Bräutigam**

Über den Irrsinn der EU-Wirtschaftssanktionen gegen Ihr Land und über die geradezu obszön geschichtsvergessenen jüngsten »NATO-Manöver unmittelbar an der russischen Westgrenze meinten Sie großmütig: „Wir hoffen, die Vernunft siegt“.

Wir hoffen das auch, aber bezweifeln es noch mehr.

Sie erwähnten eine neue Umfrage, der zufolge nur noch zwei Prozent der Russen Deutschland für ein befreundetes Land halten. Sehen Sie?

Unsere Berliner Regierung besteht aus transatlantisch abgerichteten und empathiefreien Marionetten.

Sie leistet ganze Arbeit.

© Volker Bräutigam

Foto: © Embassy of Russia in Vienna

*Als »Spitzmarke wird vor allem im Journalismus eine einleitende Information zu Beginn einer Nachricht oder einer Pressemitteilung bezeichnet.

**»Volker Bräutigam war von 1975 bis 1985 Redakteur in der Tagesschau-Zentrale Hamburg und auch danach noch, bis 1995, beim öffentlich-rechtlichen NDR (in der Hauptabteilung Kultur) als Journalist tätig. Er schreibt heute für die Politik-Zeitschrift Ossietzky. Als Nachfolgerin der "Weltbühne" orientiert sie sich strikt an diesem Vorbild. (s.a.»http://ossietzky.net).

Grafische Bearbeitung/Linksetzung durch 0815-Info.com